MED 071711 Facharzt (m/w) mit Schwerpunkt Diabetologie

Wir suchen einen Facharzt/Arzt (m/w) mit Schwerpunkt Diabetologie für die selbständige Patientenbetreuung im Rahmen klinischen Studien.

Unser  Studienzentrum Metabolisch-Vaskuläre Medizin ist seit dem Jahr 2000 als Site Management Organisation – SMO tätig. Wir bieten pharmazeutischen Unternehmen ein hoch effizientes Studienzentrum für die Durchführung von Klinischen Prüfungen der Phasen II bis III auf dem Gebiet Metabolischer Erkrankungen (Vaskuläres Syndrom) an. Unser Studienzentrum verfügt über große Erfahrung in Outcometrials zur Primärprävention des Diabetes, in CVOTs und Therapiestudien. Dazu stehen uns ein großer Fundus von Probanden zur Verfügung und ein Labor für hochspezialisierte Diagnostik und Therapiekontrolle.

Neben Auftragsforschung organisiert unser Zentrum eine Reihe von selbst initiierten Forschungsprojekten (Investigator Initiated Trials) und publiziert diese erfolgreich in enger Kooperation mit der Medizinischen Klinik III der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus in Dresden. Das Studienzentrum wird betrieben durch die GWT-TUD GmbH.

Die GWT ist als selbständiges Unternehmen an der Schnittstelle zwischen öffentlichen Forschungseinrichtungen und der Industrie tätig. Als 100 prozentige Tochter der TU Dresden Aktiengesellschaft (TUDAG) verbinden wir unsere Geschwindigkeit mit der langen, souveränen Geschichte einer international anerkannten Dresdner Arbeitsgruppe an einer Exzellenzuniversität. Mit einer Jahresleistung von 25 Mio. Euro zählen wir zu den größeren Technologietransfergesellschaften in Deutschland.

 

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für die durch Sie betreuten Studien
  • Patientenbetreuung im Rahmen internationaler Studien
  • Funktionsdiagnostik in einer gut ausgestatteten Funktionseinheit
  • Wissenschaftliches Arbeiten inklusive Publikationen, Vorträge
  • Teilnahme an Prüfertreffen, Kongressen

Ihre Voraussetzungen

  • Facharzt für Innere Medizin und Diabetologie
  • praktische Erfahrungen als Studienarzt von Vorteil
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten
  • Reisebereitschaft

Wir bieten Ihnen

  • Eine Vollzeitstelle; Anstellung in Teilzeit min. 20h ist möglich
  • Sehr familienfreundlichen Arbeitsplatz außerhalb von Schicht, Nacht- und  Wochenenddiensten mit geregelten Arbeitszeiten
  • Die Anbindung an das Wissen einer Exzellenzuniversität
  • Sehr gut ausgestattete Diagnostik
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Die Beeinflussbarkeit des eigenen Aufgabenbereiches
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Vertrauensarbeitszeit
  • Job-Ticket
  • Ergebnisabhängige jährliche Gewinnbeteiligung sowie weitere Zusatzleistungen, wie z.B. betriebliche Altersvorsorge

Sind Sie interessiert?

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann  freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Bitte richten Sie diese unter Angabe der Kennziffer MED 021803 an: bewerbungen@gwtonline.de

Als Ansprechpartner steht Ihnen auch Beate-Victoria Ermisch, Telefon: +49 (0)351 25933-100, zur Verfügung.

Bewerbungskosten einschließlich Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch werden von der GWT-TUD GmbH nicht übernommen.

 

nach oben