Schwangerschaftsdiabetes: Prof. Andreas Birkenfeld zu Gast im Studio bei MDR Sachsen – Das Sachsenradio

Eine Zuckerkrankheit bei werdenden Mutter gehört zu den häufigsten Komplikationen während der Schwangerschaft. Besonders tückisch ist, dass die Erkrankung vielfach unentdeckt bleibt, da sie keine Beschwerden verursacht. Jedes Jahr wird in Deutschland bei 18.000 Schwangeren ein Schwangerschaftsdiabetes entdeckt; die Dunkelziffer liegt vermutlich um einiges höher. Experten gehen davon aus, dass rund 5% aller Schwangeren davon betroffen sind.

Was ist Schwangerschaftsdiabetes? Welche Risikofaktoren gibt es und kann ich diese ggf. beeinflussen? Wie erkenne ich, ob ich Schwangerschaftsdiabetes habe – welche Symptome gibt es? Wie beeinflusst der Diabetes meine Schwangerschaft? Welche Risiken entstehen für das Kind? Wie wird Schwangerschaftsdiabetes behandelt – welche Therapiemöglichkeiten gibt es? Lässt sich ein Schwangerschaftsdiabetes auch durch eine richtige Ernährung therapieren?

Diese und weitere Fragen hat Prof. Andreas Birkenfeld, Direktor des Studienzentrums Metabolisch-Vaskuläre Medizin, im MDR Sachsen – Das Sachsenradio beantwortet. Das Interview können Sie in der MDR-Mediathek nachhören.

Interview Prof. Birkenfeld zum Schwangerschaftsdiabetes